Geldiges Vergnügen: Die Welt der Online-Casinos

Die Möglichkeiten zum Zeitvertreib im Internet sind vielfältig. Auf Streaming-Seiten kann man sich die neuesten Filme und Serien reinziehen, Dienste wie Radioharmonie.at bieten ihren Hörern ein Abwechslungsreiches Radioprogramm und auf einer ganzen Reihe Seiten kann man unterhaltsame Spiele spielen.Dazu gehört nicht nur die Online-Version von Candy Crush, sondern auch das Glücksspiel im Casino: Denn seit Neuestem kann man auch beim virtuellen Zocken sein Glück versuchen, das große Geld zu verdienen. Besonders spannend ist dabei das Spielen mit Live-Dealer.

Richtig vorbereitet: der erste Besuch im Casino
In einem Online-Casino kann man, genau wie im analogen Casino, einige spannende Stunden seiner Freizeit verbringen. Wenn man nicht aufpasst, kann man aber genauso gut an einen unseriösen Anbieter gelangen, der einen nur abzockt und nach dessen Besuch man um einige Scheine ärmer ist. Doch so eine Negativerfahrung muss nicht sein. Wenn man sich nur ausreichend auf den Online-Casinobesuch vorbereitet, wird das Ganze aller Wahrscheinlichkeit nach zu einem bereichernden Erlebnis. Die erste Voraussetzung dafür ist eine Internetverbindung mit ausreichender Bandbreite. Wenn Ihr Internet beispielsweise schon hakt, wenn sie Radioharmonie.at online hören, müssen Sie auch bei den Casinospielen mit einem Timelag rechnen und Zeit ist in diesem Fall Geld. Des Weiteren sollten Sie sich gut informieren, bei welchem Anbieter Sie einsteigen wollen. Erfahrungsberichte im Internet geben Aufschluss darüber, ob in Ihrem favorisierten Casino fair gespielt wird.

Zocken mit Strategie
Mit Sicherheit wollen Sie nicht zu denjenigen gehören, die eine gefährliche Spielsucht entwickeln und aufgrund leichtsinniger Züge mehr Geld verlieren, als sie wieder einspielen. Deshalb sollten Sie einige Grundsätze bei Ihrem Glücksspiel mit Live-Dealer beachten: Wenn Sie eine Pechsträhne haben, steigen Sie so früh wie möglich aus, anstatt zu hoffen, dass daraus noch eine Glückssträhne wird. An einem anderen Tag wird es besser laufen.
Auch wenn Sie eine Glückssträhne durchleben, sollten Sie nicht übermütig werden. Wenn Sie bereits einen stattlichen Gewinn angehäuft haben, gehen Sie damit nach Hause. Sonst kann es passieren, dass Sie das ganze schöne Geld auf einen Schlag wieder verlieren.
Natürlich müssen Sie manchmal einen Verlust einfach akzeptieren. Aber wenn Sie wirklich das Gefühl haben, bei einem Spiel sei etwas nicht nach Regeln gelaufen, ist ein seröses Casino auch für sie da. Der Pit Boss, eine Art Casinoaufseher, wird dafür sorgen, dass das Spiel annulliert und Ihre Einsätze erstattet werden.
Natürlich muss jede Strategie auch an die Art des Spiels angepasst werden. Beim Blackjack lohnen sich andere Manöver als beim Roulette und jeder muss in seinem Erfahrungsschatz kramen, um den besten Plan für den eigenen Erfolg zu schmieden. Auch ein Gespräch mit anderen Casinofans kann neue Ideen liefern.

Etikette ist alles
Auch im Online-Casino gibt es Regeln, vor allem wenn es sich um das Spiel mit einem Live-Dealer handelt. Sich an die Etikette zu halten, zahlt sich aus, vor allem, da üblicherweise mehrere Spieler an einem Tisch bedient werden. Man möchte sich mit dem Dealer oder der hübschen Dealerin nicht schlecht stellen, indem man zum Beispiel einen Platz belegt, bevor man wirklich bereit ist, in das Spiel einzusteigen. Und auch, wenn ein Verlust schwer zu verdauen ist: Sie sollten unbedingt davon absehen, unhöflich zu werden oder gar Schimpfworte vom Stapel zu lassen. Sonst setzt es für Sie ganz schnell ein Hausverbot – und noch etwas sehen Live-Dealer nicht gerne: wenn Sie bei Tisch für andere Casinos Werbung machen.

Einige Tipps zum Schluss
Beim Online-Glücksspiel darf man ruhig nach guten Angeboten suchen, die einem den Einstieg noch ein wenig leichter machen. Auch ein Zeitlimit sollte sich jeder setzen, um nicht völlig vor dem Bildschirm zu versumpfen. Das Wichtigste bei der ganzen Sache ist jedoch immer noch, Spaß zu haben!

ACHTUNG!
Damit die Freude auch lange währt, denken Sie daran, mit Bedacht und Achtsamkeit zu spielen. Denn: auch das Nutzen von Onlinecasinos kann zu Spielsucht führen. Mehr Informationen hierzu und Hilfe finden Sie unter BZGA. Wer über ein Online Casino spielen möchte, muss außerdem mindestens 18 Jahre alt sein. Für Minderjährige ist die Teilnahme nicht erlaubt!

 

Bildquelle: Markus Hein / pixelio.de