Radio Harmonie Beauty: 5 Mittel und Ideen für volle und lange Wimpern

Deine Wimpern sind eines deiner auffälligsten Merkmale. Sie geben deinem Augen-Make-up einen sofortigen Push und umrahmen deine Augen schön. Aber für einige Leute ist das nicht so einfach. Verschiedene Faktoren, sei es das fortschreitende Alter oder ein gesundheitliches Problem, können dazu führen, dass die Wimpern ausfallen und dünn werden. Gehörst du zu denen, die dünne Wimpern haben? Möchtest du das Volumen deiner Wimpern mit verschiedenen Mitteln wiederherstellen? Dann lies weiter.

Was sorgt dafür, dass die Wimpern dünner und kürzer werden?
Deine Wimpern können durch mehrere Faktoren beeinträchtigt werden:
– Fortschreitendes Alter
– Hormonelles Ungleichgewicht
– Grobe Handhabung der Wimpern
– Allergische Reaktion auf einige Augen-Make-up-Produkte
– Verwendung von Wimpernverlängerungen
– Zu viel Stress
– Medizinische Eingriffe
– Bestimmte medizinische Erkrankungen
– Schlechte Hygiene

Dünnere Wimpern sind oft kein medizinisches Problem und können in der Regel durch ein paar Änderungen des Lebensstils und die Anwendung einiger Mittel gelöst werden. Nachfolgend sind die besten Mittel aufgeführt, die deinen Wimpern helfen können, nachwachsen zu können.

5 Mittel und Ideen für deine Wimpern
1 x Teelöffel Rizinusöl mit Wattestäbchen auftragen
1. Reinige deine Wimpern gründlich mit Wasser.
2. Die Wimpern trocknen
3. Das Öl mit dem Wattestäbchen sorgfältig auftragen
4. Vermeide es, das Öl in die Augen zu bekommen
5. Das Öl über Nacht einwirken lassen und am nächsten Morgen abwaschen

Du kannst den Vorgang täglich wiederholen. Ricinolsäure ist mit 90% der Hauptbestandteil von Rizinusöl. Diese Säure zeigte Potenzial bei der Unterstützung von Haarausfall und kann auch eine ausgezeichnete Option für das Zurückwachsen der Wimpern sein.

Kokosnussöl
1 x Teelöffel kaltgepresstes Kokosöl mit Wattestäbchen auftragen
1. Wimpern mit milder Seife und Wasser reinigen
2. Trocknen lassen
3. Das Öl entlang der oberen und unteren Wimpernlinie auftragen.
4. Über Nacht einwirken lassen und am Morgen abspülen

Du kannst dies einmal täglich tun.
Kokosöl wird seit Jahrhunderten in der Haarpflege verwendet, da es eine durchdringende Wirkung hat, die den Verlust von Haarproteinen verhindert. Daher kann es auch verdünnte und beschädigte Wimpern behandeln und so das Nachwachsen erleichtern.

Wimpernseren
4 x Tropen Wimpernserum auftragen.
1. Lese die Anweisungen vom Hersteller
2. Wimpern vorsichtig waschen
3. Wimpernserum auftragen
4. Über Nacht einwirken lassen

Ein Wimpernserum beinhaltet in der Regel alle wichtigen Stoffe, die deine Wimpern benötigen, um zu wachsen. Das Serum von EOXX etwa beinhaltet Hyaluronsäure, Aloe Vera, diverse Vitamine und mehr.

Vitamin E
Vitamin Supplement einnehmen. Supplements sind heute sehr verbreitet und es gibt zahlreiche Anbieter, die auch Vitamin E im Angebot haben. Einige Produkte findet man mittlerweile sogar im Supermarkt und kann diese ohne Bedenken einnehmen. Wer unsicher ist oder gewisse gesundheitliche Probleme hat, sollte vor der Einnahme mit seinem Arzt darüber sprechen. Vitamin E ist ein starkes Antioxidant. Es kann helfen, Schäden zu reduzieren, die zu einem Anstieg des Haarausfalls führen könnten.

Grüner Tee
1 x Teelöffel grüner Tee und heißes Wasser.
1. Füge einen Teelöffel grünen Tee zu einer Tasse heißem Wasser hinzu
2. 5-10 Minuten ziehen lassen
3. Trink den warmen Tee

Alternativ kann der Tee auch in kaltem Zustand auf die Wimpern aufgetragen werden.
Du kannst Grünen Tee zwei Mal täglich trinken. Der Tee hat auch weitere gesundheitliche Vorteile und kann zum Beispiel beim Abnehmen helfen.
Grüner Tee ist eine reiche Quelle für ein Polyphenol namens Epigallocatechingallat. Dieses Polyphenol aus grünem Tee ist wegen seiner haarwuchsfördernden Wirkung gut bekannt. Daher kann es auch helfen, das Wachstum deiner Wimpern zu fördern.

Wie man verhindert, dass die Wimpern dünner werden?

• Ernähre dich gesund und ausgewogen.
• Reinige deine Wimpern und Augenlider täglich mit einem milden Reinigungsmittel oder Lidshampoo.
• Vermeide die Verwendung von minderwertigem Augen-Make-up.
• Vermeide jedes Augen-Make-up, das eine Allergie auslöst.
• Make-up vor dem Schlafengehen entfernen.
• Beschränke die Verwendung von falschen Wimpern.

Deine Wimpern folgen in der Regel einem regelmäßigen Wachstumsmuster und fallen aus und wachsen wieder nach. Die oben genannten Vorsichtsmaßnahmen und Tipps können dazu beitragen, diesen Prozess zu erleichtern.

 

Bildquelle: cocoparisienne / Pixabay.com

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.